​Swiss Money Week: Film drehen und gewinnen!

Im Rahmen der Swiss Money Week lädt MoneyFit Schulklassen ein, eigene Lernfilme rund ums Thema Geld zu drehen und damit an einem Wettbewerb teilzunehmen.

Auf Initiative verschiedener Institutionen im Bereich Finanzkompetenz, Finanzbildung und Schuldenprävention findet im März die «Swiss Money Week» statt. Ziel dieser Woche ist es, eine breite Öffentlichkeit für den Umgang mit Geld zu sensibilisieren.

MoneyFit ist mit dabei und lanciert einen Wettbewerb: Schulklassen des Zyklus 2, Zyklus 3 und der Sek II sind eingeladen, mit Hilfe der MoneyFit-Lernfilmsets eigene Lernfilme zum Umgang mit Geld zu produzieren und einzureichen. Je Schulstufe und Thema werden die wirkungsvollsten und kreativsten Einreichungen mit Kinogutscheinen für die ganze Klasse belohnt und auf moneyfit.ch publiziert.

So geht’s:

  1. Lernfilmsets hier bestellen. 
  2. Lernfilme zu einem der drei Themen Budget, Internethandel, Schulden und Sparen produzieren.
  3. Pro Klasse den besten Film auswählen und bis am 30. April 2021 hier für den Wettbewerb einreichen. Sollten Sie Probleme mit dem Hochladen des Films haben, kontaktieren Sie uns bitte über info@moneyfit.ch mit dem Betreff "Wettbewerb Swiss Money Week". Vielen Dank.

Übrigens: Einen eigenen Lernfilm zu machen ist leicht. Tipps und Tricks dazu gibt es auf der Online-Plattform des Lernfilm-Festivals. Viel Glück!


Teilnahmebedingungen

Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen sich die Teilnehmer registrieren. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Ist eine Benachrichtigung auf Grund falscher oder fehlender Angaben bei der Registrierung nicht möglich, verfällt der Gewinn. Es wird keine Korrespondenz bezüglich des Wettbewerbs oder seiner Ergebnisse geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.