MoneyFit Professional jetzt digital

Finanzkompetenz am Bildschirm vertiefen und festigen – das ist ab jetzt möglich mit MoneyFit Professional. Das Lehrmittel für die Sekundarstufe II schöpft didaktische Möglichkeiten wie Multimedialität und Interaktivität aus und ermöglicht selbstgesteuertes Lernen. MoneyFit Professional ergänzt das bestehende Unterrichtsmaterial und basiert auf den Lernzielen der ABU-Lehrpläne für «Geld und Konsum».

Mit MoneyFit Professional vertiefen Lernende ihr Wissen im Umgang mit Geld. Das digitale Lehrmittel besteht aus fünf Themenmodulen: BudgetLohnabrechnung, Schulden und SparenInternethandel und Zahlungsarten. Die Themenmodule sind inhaltlich eigenständig und können flexibel im Unterricht eingesetzt werden. Im Zentrum stehen junge Erwachsene mit finanziellen Herausforderungen. Die Lernenden suchen Antworten auf Fragen, die diese Erwachsenen beschäftigen. Das geschieht mit multimedial aufbereiteten Aufträgen und Informationen auf dem Bildschirm. Gruppenarbeiten und Präsentationen in der Klasse ergänzen das selbständige Lernen. Lehrpersonen steht ein integrierter Leitfaden zur Verfügung für den Einsatz des Lehrmittels im Unterricht und zur Durchführung der Lernkontrollen. 

 

Direkt im Browser abrufbar
Der Einsatz von MoneyFit Professional im Unterricht ist einfach und unkompliziert: MoneyFit Professional im Internetbrowser öffnen und das Lehrmittel ist bereit (kein Download oder Login). Das digitale Lehrmittel passt sich dem Bildschirm an und funktioniert auf allen Endgeräten: persönlicher Computer, Tablet, Smartphone oder Schulgerät.

 

Die Vorteile von MoneyFit Professional auf einen Blick

  • Ermöglicht selbstgesteuertes Lernen
  • Modularer Aufbau
  • Verschiedene Einsatzszenarien
  • Flexibel und mit wenig Aufwand anwendbar
  • Vielfältige multimediale und interaktive Aufgaben
  • Von unabhängigen Autoren erstellt
  • Datenschutz gewährleistet